Wie soll das Motorrad mit hoher Geschwindigkeit bremsen

Aktualisieren:27-10-2020
Zusammenfassung:

Denken Sie nicht, dass die Motorradbremse eine einfache […]

Denken Sie nicht, dass die Motorradbremse eine einfache Aktion ist. Die Folgen einer unsachgemäßen Bedienung können die Laufruhe beeinträchtigen, und gleichzeitig ist es die tragische Situation, dass sich Menschen auf den Rücken drehen.

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir zuerst das Bremsprinzip von Motorrädern verstehen. Die meisten Motorräder sind Scheibenbremsen, auch Scheibenbremsen genannt. Das Arbeitsprinzip des Scheibenbremssystems besteht darin, eine Scheibe einzubauen, die sich synchron mit dem Rad an der Nabe und an der Vorderseite dreht. Ein Bremssattel ist an der Gabel und am Rahmen angebracht, und dann wird die Scheibe durch den Bremsblock im Bremssattel festgeklemmt um die Wirkung des Bremsens zu erreichen.

Wenn Sie bei hohen Geschwindigkeiten bremsen und verlangsamen möchten, denken Sie daran, nicht auf die Bremsen zu treten. Das Motorrad kann weggeworfen werden. Persönlich ist es am besten, die Vorderradbremsen zu betätigen und gleichzeitig auf die Hinterradbremsen zu treten. Treten Sie jedoch nicht auf die Bremsen und halten Sie Ihren Körper im Gleichgewicht. Wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit gesteuert wird, kann der Motor zum Bremsen verwendet werden den Gang absenken. In der Tat sind Motorräder im Vergleich zu Autos ein relativ gefährliches Transportmittel, daher ist es wichtig, in einem sicheren Geschwindigkeitsbereich zu fahren.

 

 

Schließlich rate ich der Mehrheit der Motorradfahrer, die Sicherheit an erster Stelle zu stellen und nicht ohne besondere Umstände mit hoher Geschwindigkeit zu fahren. Wenn Sie zu schnell fahren, sind ABS, E oder P unbrauchbar und Sie müssen darüber sprechen, wie man bremst, das Verhältnis von vorne und hinten sowie die Schlupf- oder lose Bremse. Es wird in einem Hochgeschwindigkeits-Geraden durchgeführt, aber es ist kein Notfall, der das Motorrad unter einer Hochgeschwindigkeits-Geraden für einige zehn oder Hunderte von Metern ruhig anhalten kann. Die meisten Notfallsituationen beziehen sich auf Notfälle in der geraden Linie, die eine Notfallvermeidung erfordern und die Richtung anpassen müssen. Wenn Sie die Richtung einstellen, dürfen Sie nicht schnell bremsen. Jede leere Theorie führt zu den Folgen des Schwingens, Schnippens und Umkippens. Danach kommt es auf das Glück an.

Wenn Sie die ganze Zeit sicher fahren möchten, ist es am wichtigsten, die Geschwindigkeit zu kontrollieren. Der Vorteil von Motorrädern in Notfällen besteht darin, sie zu vermeiden. Üben Sie normalerweise mehr in einer Umgebung, in der niemand ein Auto hat, und kennen Sie die Bremskraft, den Schwerpunkt, die Position, den Bremsweg unterschiedlicher Geschwindigkeiten und den Stabilitätsgrenzpunkt des Lenkers bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Wenn Sie diese nicht beherrschen können, fahren Sie ehrlich mit mäßiger Geschwindigkeit, verbessern Sie Ihre Vorhersagefähigkeit und halten Sie sich jederzeit von Gefahrenquellen fern. Ich wünsche allen Mo-Freunden eine sichere Reise für immer.

https://de.zhenhuagm.com/

0
Ansichten: 212